Beatrix Kramlovsky

Kramlovsky beschreibt konsequent die Realität und kratzt so lange an der Oberfläche, bis nur nackte Haut übrig bleibt.

Zdenka Becker

risiko

Geschichte eines Verbrechens, Roman, Milena Wien 1997, ISBN: 3-85286-038-5

Eine Angestellte in einem streng abgeschirmten, gentechnischen Labor wird brutal ermordet. Dabei entwischt eine genmanipulierte Monstermaus ...


Pressestimmen

Kramlovsky schafft es, ihren Roman über einen gewöhnlichen Wissenschaftsthriller hinaus zu einem Psychothriller zu erheben, der zum Schluß wirklich nur noch für starke Nerven geeignet ist. Düster sind sie, die Abgründe der menschlichen Seele ...

Stadtzeitung Hamm